rufen Sie uns einfach an +49 176 620 25 5 25

Spring-Garden-Hamburg

Das richtige Befestigen von Pflanzsteinen

Das richtige Befestigen von Pflanzsteinen

Wer sich eine grüne Mauer wünscht, ist mit Pflanzsteinen auf dem richtig weg. Mit Pflanzsteinen kann man niedrige Hänge befestigt und Höhenunterschiede im Garten überbrücken. Man kann sie aber auch einfach zur Dekoration verwenden. Sie sind pflegeleicht, praktisch und können auf unterschiedlichste Weise bepflanzt werden.

An Auswahl geeigneter Pflanzen mangelt es nicht, von Bodendecker über kleine Stauden bis zu Rankpflanzen, kann alles verwendet werden

Was wird benötigt?

Wir haben für Sie das perfekte Werkzeug sowie das perfekte Material für Ihr Vorhaben ausgewählt. Mit einem Klick gelangen Sie zum Amazon Shop mit dem jeweiligen Artikel.

Werkzeug

Material

Das richtige verlegen von Pflanzsteinen

Schritt 1. Eine Schnurr zur Festlegung des Fundamentverlaufs sollte über die gewünschte länge gespannt werden.

Schritt 2. Die Erde muss nun ausgehoben werden. Grundsätzlich muss die Fundamenttiefe so gewählt werden, dass die untere Reihe wenigstens zur hälfte im Erdreich steht. Böschung können mit Brettern abgestützt werden.

Mauerhöhe bis 100cm: ca. 40cm

Mauerhöhe über 100cm: ca. 80cm.

Pflanzsteine Wand

Pflanzsteine Wand

Schritt 3. Eine Frostschutzschicht (mit einem Sand-/ Kiesgemisch 0-32mm oder Schotter) muss eingefüllt und bis auf 20cm verdichten werden.

Schritt 4. Nun die noch erdfeuchte Betonschicht in den Fundamentverlauf einfüllen. Den Beton erst kurz vor dem Setzen der Pflastersteine einfüllen. Nur soviel Beton einfüllen, wie Steine gesetzt werden können. Beim einsetzen der Steine muss der Beton noch feucht sein.

Mauerhöhe bis 100cm: ca. 10cm

Mauerhöhe über 100cm: 20cm

Pflanzsteine Frostschutz

Pflanzsteine Frostschutz

Schritt 5. Den Verlauf der ersten Reihe mit der vorher verlegten Mauerschnur festlegen.

Schritt 6. Mit einem Gummihammer den ersten äussersten Pflanzstein leicht in die Betonschicht einschlagen und ausrichten.

Schritt 7. Nächsten Pflanzstein im Abstand von 5mm ansetzen. Wie vorher beschrieben festklopfen und ausrichten.

Pflanzsteine ausrichten

Pflanzsteine ausrichten

Schritt 8. Die erste Reihe kann nun zu einem Drittel mit Kies aufgefüllt werden. Zusätzlich kann als Frostschutz eine  Entwässerungsnut vorgesehen werden, um Staunässe in der Hinterfüllung zu verhindern.

Schritt 9. Die restliche Höhe in der ersten Reihe kann nun mit Gartenerde aufgefüllt werden. Mit einem Versatz nun die nächste Reihe aufsetzen.

10. Abhängig von der Neigung werden nun weitere Reihe aufgesetzt und wie vorher verfüllen.

Tipp: Sollte ein weitere Versatz nicht mehr möglich sein kann man in abständen immer nur einen Pflanzstein etwas hervor schieben um dort Pflanzen einzusetzen.

Schritt 11. Als letztes kann man die Pflastersteine nun mit den unterschiedlichsten Pflanzen bepflanzen!

Rankpflanzen→ sind Kletterpflanzen mit speziellen Rankorganen (Ranken), mit denen sie sich in der Natur an meist dünnen Zweigen festhalten, um in die Höhe wachsen zu können.

Schreibe einen Kommentar